Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

des Elternvereins Langenzersdorf
(
zuständig für Volksschule und neue Mittelschule)

Informationen zum Datenschutz

Datenschutz und Datensicherheit sind für den Elternverein Langenzersdorf (EV) sehr wichtig. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle darüber informieren, welche personenbezogenen Daten der EV von Ihnen und Ihren Kindern zu welchen Zwecken erhoben und verarbeitet werden.

Verantwortlicher

Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

Elternverein Langenzersdorf
Krottendorfer Straße 16
A-2103 Langenzersdorf
Österreich
E-Mail: elternverein@ev-langenzersdorf.at
Website: www.ev-langenzersdorf.at/

Sie können sich jederzeit bei Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten an uns wenden.

Grundsätze der Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu gehören beispielsweise Informationen wie Ihr Name, Alter, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, IP-Adresse. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand einen) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (bspw. das Erheben, das Abfragen, die Verwendung, die Speicherung oder die Übermittlung) bedarf immer einer gesetzlichen Grundlage oder Ihrer Einwilligung. Verarbeitete personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und keine gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten mehr zu wahren sind.

Zwecke der Datenverarbeitung

Der EV verwendet die im Zuge der Beitrittserklärung erhobenen personenbezogenen Daten sowie die durch die Kontaktaufnahme mit dem EV mitgeteilten Daten auf Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 b DSGVO (Rechtmäßigkeit der Verarbeitung) ausschließlich zur Mitgliederverwaltung, für Informationszwecke und zur Kontaktaufnahme betreffend Fördermaßnahmen, Schulveranstaltungen, Schulungen für Eltern im Rahmen der Schulpartnerschaft, Umfragen durch den Verantwortlichen an seine Mitglieder, Austausch mit Klassenvertretern, Feststellung der Mitgliedsbeiträge, Überprüfung der Mitgliedschaft bei Förderungen oder zur Erfüllung individueller Anliegen benutzt.

Die Speicherung der Daten erfolgt für den Zeitraum der Mitgliedschaft, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen eine längere Speicherdauer erfordern. Diesfalls wird der EV dafür Sorge tragen, dass die gespeicherten Daten entsprechend geschützt werden.

Der EV erhebt grundsätzlich keine sensiblen Daten, wie z.B. Gesundheitsdaten. Sofern Sie uns solche Daten im Zuge der Kontaktaufnahme mit dem EV mitteilen, erteilen Sie uns Ihre Zustimmung, dass wir die Daten entsprechend der Zwecke in dieser Datenschutzerklärung oder zur Erfüllung des an uns herangetragenen Anliegens verwenden.

Welche personenbezogenen Daten erhalten wir

1. Förderungen

1.1 Art und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Webseite oder im persönlichen Gespräch bieten wir Ihnen die Möglichkeit, finanzielle Unterstützung für Projekt/Sportwochen bzw. Native Speaker zu beantragen. Im Rahmen des Förderungsvorganges werden die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet:

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail Adresse/Telefonnummer
  • Post-Adresse
  • Name des Kindes + Klasse
  • Im Haushalt lebende Personen (Kinder + Erwachsene)
  • Alter der Kinder
  • Beziehungsstand
  • Einkommen in € pro Erwachsenen (inkl Kopien der Einkommensnachweise)
  • Kontodaten

1.2 Speicherdauer

Die über die Förderanträge oder einem persönlichen Gespräch verarbeiteten personenbezogenen Daten werden elektronisch (falls bei E-Mail erhalten) sofort nach Überweisung des Förderbetrages aus unseren Systemen gelöscht. Sämtliche Bücher und Aufzeichnungen sowie zu den Büchern und Aufzeichnungen gehörigen Belege werden gemäß § 132 BAO für 7 Jahre aufbewahrt.

2. Klassenelternvertreter

2.1. Art und Umfang der Datenverarbeitung

Im Zuge der Klassenelternvertreter-Tätigkeit verarbeitet der Elternverein folgende personenbezogene Daten von Ihnen:

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail Adresse/Telefonnummer
  • Klasse

2.2 Speicherdauer

Die über die Kontaktliste verarbeiteten personenbezogenen Daten werden elektronisch in unseren Systemen bis zu der Beendigung Ihrer Tätigkeit als Klassenelternvertreter gespeichert. Danach werden sie automatisch gelöscht.

3. Schülerdaten/Lehrerdaten

3.1. Art und Umfang der Datenverarbeitung

Im Zuge der Elternvereins-Tätigkeit verarbeitet der Elternverein folgende personenbezogene Daten von Schülern/Lehrern (Daten werden uns von der Schule zur Verfügung gestellt):

  • Vor- und Nachname
  • Klasse

3.2 Speicherdauer

Die über die Klassenlisten der Schule verarbeiteten personenbezogenen Daten eines Schülers/Lehrers werden elektronisch in unseren Systemen bis zu der Beendigung der Schule/Klassenlehrertätigkeit gespeichert. Danach werden sie automatisch gelöscht.

4. Mitgliederliste/Nativ Speaker-Liste

4.1. Art und Umfang der Datenverarbeitung

Im Zuge der Abrechnung von Mitgliedsbeiträgen und in der Volksschule des Native-Speaker-Beitrages verarbeitet der Elternverein folgende personenbezogene Daten von Schülern bzw. Erziehungsberechtigten:

  • Vor- und Nachname des Kindes
  • Vor- und Nachname eines Erziehungsberechtigten
  • Klasse
  • E-Mail oder Post-Adresse der Erziehungsberechtigten

4.2. Speicherdauer

Die über die Beitrittserklärung verarbeiteten personenbezogenen Daten des Schülers/Erziehungsberechtigten werden elektronisch in unseren Systemen bis zum Verlassen des Schülers der jeweiligen Schule gespeichert. Sämtliche Bücher und Aufzeichnungen sowie zu den Büchern und Aufzeichnungen gehörigen Belege werden gemäß § 132 BAO für 7 Jahre aufbewahrt. Danach werden sie automatisch gelöscht.

Wenn Sie unsere Website besuchen

1. Bereitstellung und Nutzung der Webseite

1.1. Automatische Datenspeicherung

Bei Aufruf und Nutzung unserer Webseite erheben wir Informationen, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit dieser zu gewährleisten:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Webseiten-Name und URL
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners, sowie der Name Ihres Access-Providers

1.2. Cookies

Unsere Website verwendet HTTP-Cookies um nutzerspezifische Daten zu speichern.
Ein Cookie ist ein kurzes Datenpaket, welches zwischen Webbrowser und Webserver ausgetauscht wird, für diese aber völlig bedeutungslos ist und erst für die Webanwendung, z. B. einen Online-Shop, eine Bedeutung erhält, etwa den Inhalt eines virtuellen Warenkorbes.

Es gibt zwei Arten von Cookies: Erstanbieter-Cookies werden von unserer Website erstellt, Drittanbieter-Cookies werden von anderen Websites (z. B. Google Analytics) erstellt.
Man unterscheidet drei Kategorien von Cookies: unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen, funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen und zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.

Wir nutzen Cookies, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie feststellen möchten, welche Cookies in Ihrem Browser gespeichert wurden, Cookie-Einstellungen ändern oder Cookies löschen möchten, können Sie dies in Ihren Browser-Einstellungen finden:

Wenn Sie die Speicherung von Daten in Cookies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Sie können jederzeit Cookies, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, löschen oder Cookies deaktivieren. Die Vorgangsweise dazu ist nach Browser unterschiedlich, am besten Sie suchen die Anleitung in Google mit dem Suchbegriff “Cookies löschen Chrome” oder „Cookies deaktivieren Chrome“ im Falle eines Chrome Browsers oder tauschen das Wort „Chrome“ gegen den Namen Ihres Browsers, z. B. Edge, Firefox, Safari aus. Wenn Sie uns generell nicht gestatten, Cookies zu nutzen, d.h. diese per Browsereinstellung deaktivieren, können manche Funktionen und Seiten nicht wie erwartet funktionieren.

1.3. Rechtsgrundlage

Für die genannte Datenverarbeitung dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage. Die Verarbeitung der genannten Daten ist für die Bereitstellung einer Webseite erforderlich, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit dieser zu gewährleisten und dient damit der Wahrung eines berechtigten Interesses unserer Organisation.

1.4. Speicherdauer

Die genannten Daten zur Anzeige der Webseite werden von uns nach 2 Wochen gelöscht. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Wer hat Zugang

Auf die erhobenen Daten darf der gewählte Elternvereinsvorstand zu den in dieser Datenschutzerklärung definierten Zwecken zugreifen. Die Daten des EV sind nur für diesen Elternverein (für Volksschule und neue Mittelschule Langenzersdorf) bestimmt.

Weitergabe von Daten

Grundsätzlichen geben wir Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiter. Sofern eine Weitergabe von Daten zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke erforderlich ist, so tun wir dies nur unter folgenden Voraussetzungen:

  • Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben
  • dies gesetzlich zulässig und zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist
  • wenn für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht
  • die Weitergabe zur Wahrung berechtigter Organisationssinteressen, sowie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Welche Rechte haben Sie

Sie können jederzeit folgende Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten beim EV unter Mitteilung an elternverein@ev-langenzersdorf.at geltend machen:

  • Recht auf Berichtung (Artikel 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) (Artikel 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
  • Recht auf Benachrichtigung – Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 19 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO)
  • Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden (Artikel 22 DSGVO)

Datensicherheit und Sicherungsmaßnahmen

Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um eine Manipulation, einen Verlust oder einen Missbrauch Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o. g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht innerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten – z. B. wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss und empfehlen daher etwa bei der Kontaktaufnahme bezüglich Förderungen und der Übermittlung Ihrer persönlichen Daten, dies mittels persönlicher Abgabe (per Kuvert direkt an den Elternvereinsvorstand) zu tun. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Von Zeit zu Zeit kann es sein, dass wir aufgrund gesetzlicher Änderungen oder erweiterter Aufgaben des EV, die Datenschutzerklärung ändern. Diesfalls werden wir Sie über die Website rechtzeitig und transparent informieren.

Stand 15.9.2018 – Version 1.0